search

Foto Jasmin Frei, hellozurich

Placart

Originale Plakate &
Werke Le Corbusiers

Virtuelle Tour

Pontresina | Engadin

Originales Plakat aus dem Jahr 1941

Zu den Details

 

Le Corbusier, der Künstler

Werke aus sechs Jahrzehnten – Sommer 2019

Weiter

Foto Jasmin Frei, hellozurich

Placart – ein Lieblingsort

Weiter

Sky Society

Ausstellung Originaler Swissair-
Plakate & -Ephemera, Winter 2019/20

Weiter

Skiers Fly Swissair

Originales Plakat aus dem Jahr 1958

Zu den Details

 

LC 1963 in seinem Atelier in Paris;
Quelle: FLC, Paris

PLACART mit LC in Singapur

Ausstellung von Le Corbusiers Werken aus unserem Bestand – Herbst 2019

Weiter

Sky Society

Ausstellung Originaler Swissair-
Plakate & -Ephemera, Winter 2019/20

Weiter

St. Moritz

Originales Plakat aus dem Jahr 1930

Zu den Details

 

Placart

Originale Plakate &
Werke Le Corbusiers

search

Ein prächtiges Angebot an Originalen Plakaten sowie die grösste Auswahl an Lithographien und Gravuren Le Corbusiers – das ist PLACART. Unikate LCs können wir ebenfalls anbieten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Tomas Rabara   PLACART

Kunst! Kommerz! Werdpapier!

Originale Plakate in Zürich

Ende des 19. Jahrhunderts in Paris aufgekommen, verführten Werbeplakate bald auch in der Schweiz die Passanten mit leuchtenden Farben und fesselnden Kompositionen – eine neue Form der Kunst war geboren.

Jedes bei uns erhältliche Plakat ist eines der raren Exemplare der jeweiligen Auflage, das bis heute überlebt hat. Der bei weitem grösste Teil der Blätter ging im Aushang verloren. (Abb.: Werdmühleplatz Zürich, 1913; Quelle: Baugeschichtliches Archiv Stadt Zürich)

LC baute auf die Kunst

Le Cor­bu­sier ist nicht zu fas­sen, ohne in ihm auch den Maler zu sehen – die Kunst der Moderne ist sein Fun­da­ment, ihr widmet er jahrzehntelang jeden Vormittag; seine Ent­wick­lung als Archi­tekt folgt jener, die er als Künst­ler durch­macht.

LCs graphisches Werk entstand im Verlauf von fünf Jahrzehnten und umfasst an die 200 meist handsignierte Kupferstiche, Lithographien sowie Radierungen, die einen integralen Teil seines künstlerischen Œuvres bilden. (Abb.: Le Corbusier 1937 bei der Arbeit am Gemälde «Plougrescant»: © akg-images / Paul Almasy; FLC / 2019, ProLitteris, Zurich)

Zuletzt hinzugefügte Plakate

Die Zahl der online angebotenen Blätter steigt laufend – langsam, aber sicher. Sollten Sie ein bestimmtes Plakat suchen: Bitte zögern Sie nicht, sich zu melden.

Kunden-Feedback

Top Beratung durch Tomas, der PLACART mit viel Herzblut führt. Kann ich nur weiterempfehlen.

 Kunde aus Zürich

An absolute pleasure to work with. Tomas offered his expert advice throughout the process and me with a brilliant customer experience. He has secured me as a client.

 Kunde aus New York

Great news. Thank you very much for taking the trouble to find it.

 Kunde aus New York

Super Erfahrung. Kennt sich gut aus. Produkte hochwertig und nur zu empfehlen. Beim Service stets hilfreich, Kommunikation reibungslos – antwortet immer rasch. 

 Kunde aus Deutschland

Tomas did a great job. We will certainly be back.
A marvellous store!

 Kunden aus Lausanne

Überaus passioniert und zuvorkommend. Eine echte Bereicherung der Läden an der Bahnhofstrasse.

 Kunde aus Zürich

PLACART auf Instagram

Solemn, sophisticated and sold: Swiss Art Déco at its best by Charles Kuhn, commissioned by a Zurich taxi company, printed 1937 by Wolfsberg (Wolfensberger) – departed to the left to its new home.

#charleskuhn #weltformat #chauffeur #madam #taxi #originalposter #masterposterartist
#swissposter #vintageposter #artdeco #posterlove #postergallery #swissdesign #originalplakat #postercollector #lithograph #schweizergrafik #wolfensberger #afficheancienne #designhistory #antiqueposter #1930sadvertising #swissposterdesign #placartnews
#vintageposterart #vintageadvertising #posterhistory #originalplakat #schweizerplakat
...

"Parallelism is, as I employ it, either universally valid – and then my work has universal meaning – or I was wrong, and then my art is nothing but delusion." — Ferdinand Hodler

And what does this quote have to do with Otto Baumberger's poster promoting "Tell" shoes? Well, Hodler's view (as well as his pride and self-confidence) had a lasting influence on a lot other (younger) Swiss artists. His impact went even further as it was thank to him that Modern Art started to prevail against historicism and allegories in Switzerland – this cleared the way for, amongst other artists, Baumberger, Cardinaux, Stiefel...

"Marque Tell Shoes", lithograph, 1924, 128x89,5 cm – rare, available in the gallery

#swissposter #posterhistory #ottobaumberger #ferdinandhodler #schweizergrafik #originalposter #vintageposter #wilhelmtell #graphicdesign #parallelism #originalvintage #thurgau #originalplakat #swissgraphicdesigner #afficheancienne #posterlove #swissgraphicdesign #vintagegraphics #postergallery #productposter #moderngraphics #postercollector #afficheoriginale #antiqueposter #posterart #vintagead #modernposter #frauenfeld #rareposter #placartnews
...