Ab Montag, 22. Juli, bis und mit Montag, 29. Juli, bleibt die Galerie geschlossen – bin aber auf +41 79 639 01 39 oder via info@placart.ch ziemlich gut erreichbar.

×
search

Grand Prix Automobile | Lausanne

search

Urheber Paul Landry
Druckjahr 1947
Blattgrösse (cm) 99.5×65
Drucktechnik Lithographie
Druckerei Roger Marsens
Zustand A
Angebotspreis 5'800 CHF
Kategorien Auto & Motorrad, Romandie, Schweiz, Sport

Ein vor Aggressivität strotzendes Originalplakat, bei dem sich der Betrachter fast schon vor dem feurig heranrasenden Rennwagen und dessen gefletschten Reisszähnen in Sicherheit bringen will – ein in seiner Einfachheit überaus wirksamer Entwurf, der Tempo und Dynamik hervorragend auf die Fläche bannt. Urheber ist der lange in Lausanne tätige Künstler Paul Landry (1904 – 1990), der neben einigen wenigen Plakaten – dieses GP-Plakat ist ohne Zweifel das beste – vor allem (Wand)gemälde und Mosaiken sowie Glasmalereien und Keramiken schuf.

Der Grand Prix de Lausanne fand bloss zwei Mal statt: 1947 und 1949, auf einer knapp 3,25 Kilometer langen Strecke, damals noch etwas ausserhalb der Stadt, vor jeweils rund 40’000 Zuschauern. Als Start und Ziel diente der Flugplatz de la Blécherette. Gewonnen hatte die erste Austragung Luigi Villoresi auf Maserati – nachdem Alberto Ascari (seinerzeit noch bei Maserati) die Pole Position ergatterte, dann aber wegen Bremsproblemen aufgeben musste.

womöglich ebenfalls von Interesse:

Grosser Preis der Schweiz | Bern